Strategie – Wieso eine Marktumfeldanalyse wichtig ist!

shutterstock_116237032

Wieso eine Marktumfeldanalysse so wichtig ist? Meine Überzeugung ist, dass jede Organisation wachsen kann, solange die Unternehmensführung den festen glauben daran hat und diesen auch in der Organisation verankert. Für den Erfolg eines Unternehmens ist weiter eine gute Strategie entscheidend.

Aber was verbirgt sich eigentlich dahinter? Zunächst ist es wichtig, dass der Unternehmer / die Unternehmerin ihr Geschäftsfeld wirklich kennt. Somit ist eine gründliche Marktumfeldanalyse – und nicht lediglich der Glaube den Markt zu kennen – das Fundament einer jeden Strategie.

„Taktik lässt sich von Erfolg ableiten. Strategien nicht. Strategie ist  die langfristige, nicht unmittelbar erkennbare Führung eines Systems über längere Zeiträume. Gute Strategie muss in erster Linie auf Logik aufbauen, weniger auf intuitiv abgeleitete Erfahrung!“

Bolko von Oetinger (Boston Consulting Group)

Nur mit einer umfassenden Marktumfeldanalyse können wir verstehen, wodurch sich Wettbewerbsvorteile erzielen lassen. Sie müssen sich dafür mit Fragen auseinander setzen wie:

  • Welches Marktsegment deckt mein Unternehmen ab?
  • Welche Bedürfnisse haben die Kunden?
  • Wer sind die existierenden und potentielle Wettbewerber und welche Stärken und Schwächen haben diese?
  • Welche Marktfaktoren beeinflussen Ihr Geschäftsmodell? (aktuelle Gesetze, kulturelle Trends, politische Einflüsse usw.)
  • Aufgrund welcher Kritierien treffen Kunden Ihre Kaufentscheidung? (Vertriebskanäle, Brand, Image, Preis …)

In der Fachsprache wird entsprechend eine Zielgruppenanalyse, eine Wettbewerbs- und Branchenanalyse und eine Analyse der Marktsegmente gemacht. Das ist der Anfang einer jeden Strategie.

Monika Hoyer

Business Coaching und Beratung, Hamburg